Wundnetz RLP e.V.


Gesundheitswirtschaftliche Interessenfelder:

Kooperation als Netzwerker

Gründung: 2016
Rechtsform: e.V.
Anzahl Mitarbeiter: 5 Vorstandsmitglieder
Sektoren der Gesundheitswirtschaft:
Netzwerk / Cluster
Versorgungssektor/Technologieschwerpunkt:
Netzwerkmanagement


Wichtigste Produkte / Dienstleistungen:

Alle an der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden interessierten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz sind eingeladen, sich an der Bildung regionaler Netzwerke zu beteiligen und in der eigenen Region mitzugestalten. Das Wundnetz Rheinland-Pfalz bietet dafür eine strukturelle Grundlage: durch eine Vernetzung von Akteuren der Wundversorgung in Rheinland-Pfalz.

Wir fördern die Zusammenarbeit von stationärer und ambulanter Pflege, Krankenhäusern, Ärzten, Fachärzten, Lymphtherapeuten, Physiotherapeuten, Podologen, Orthopädieschuhmachern und -technikern, Home-Care-Unternehmen, Apotheken, Sanitätsfachhandel, Kostenträgern, Produktherstellern, Wissenschaft & Forschung sowie Patienten und deren Angehörigen.

Zielgruppen: 
Koorperationspartner in stationärer und ambulanter Pflege, Krankenhäusern, Ärzten, Fachärzten, Lymphtherapeuten, Physiotherapeuten, Podologen, Orthopädieschuhmachern und -technikern, Home-Care-Unternehmen, Apotheken, Sanitätsfachhandel, Kostenträgern, Produktherstellern, Wissenschaft & Forschung sowie Patienten und deren Angehörigen.

Wundnetz
Elke Butzen-Wagner

Elke Butzen-Wagner, Vorstandsvorsitzende

Elke Butzen-Wagner,
Vorstandsvorsitzende Wundnetz RLP e.V.

Wundnetz RLP e.V.
Gartenstraße 8
56828 Alflen

E-Mail: Vorstand@wundnetz-rlp.de

www.wundnetz-rlp.de

Warum engagieren Sie sich
im InnoNet-Netzwerk?

Um eine effektive Vernetzung im Gesundheitswesen zu erzielen und zu gestalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen