Fokusgruppe

REHA innovativ  

Für jeden in die medizinische Rehabilitation investierten Euro gewinnt die Gesellschaft bereits heute ca. fünf Euro zurück. 

Aufgrund der unaufhaltsamen demografischen Verschiebungen wird die medizinische Reha weiter an Bedeutung gewinnen, weswegen von einem Vervielfachen dieser volkswirtschaftlichen Rendite ausgegangen werden kann.



Hier setzt die Fokusgruppe REHA innovativ an.

Die Arbeit der Fokusgruppe im Überblick:

Wo liegt die Herausforderung?

  • Diese Entwicklung setzt allerdings voraus, dass sich die Wirksamkeit der medizinischen Rehabilitation durch innovative Strategien, Strukturen und Technologien weiter erhöht. Die Chancen individualisierter Therapieformen müssen auch in diesem Sektor der Medizin voll genutzt werden.

Welche Perspektiven eröffnet die Kooperation?

Innonet kann aufgrund seiner Mitgliederstruktur eine Plattform bieten, auf der gemeinsam mit den Akteuren im Land Angebote gebündelt und weiterentwickelt werden. 

Das Spektrum möglicher Themen und Aktionsfelder ist beträchtlich:

> bessere und nachhaltige Therapieerfolge durch technische Innovationen, Computerassistierte Diagnostik, personalisierte Trainingstherapie, Nachsorge-Apps

> Strukturen einer interdisziplinären, sektorenübergreifenden Zusammenarbeit für mehr Therapieerfolg und gleichzeitig effizienteren Ressourceneinsatz 

> positive Effekte durch Digitalisierung, Personalisierung und Datenvernetzung auf Qualität und Arbeitsprozess

Welche Aktivitäten sind derzeit geplant?

  • Aufbau überbetrieblicher Netzwerke
  • Entwicklung und Nutzung von Maßnahmen zur Früherkennung
  • Abstimmung von betrieblichen Ansätzen mit Gesundheitsdienstleistern
  • Verbreitung durch Qualifizierungsangebote

Perspektivisch sollen auch ein Kennzahlenkonzept und ein Branchenkonzept zum betrieblichen Gesundheitsmanagement entstehen.

Anhand von Kennzahlen lassen sich gesundheitliche Risiken frühzeitig identifizieren. Arbeitsmediziner und Betriebe erkennen, wo Handlungsbedarf besteht, Handlungsempfehlungen können entwickelt werden.

Sie möchten Teil dieser Fokusgruppe werden oder sich über deren Arbeit informieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Martina Mussel

Geschäftsstelle InnoNet HealthEconomy e.V.

Aktuelle Fokusgruppen im Überblick

AAL InnoNet Rheinland-Pfalz

Assistenzsysteme für selbstbestimmtes Wohnen

Telemedizin InnoNet Rheinland-Pfalz

Optimierung der
Telemedizin

Versorgungsmanagement InnoNet Rheinland-Pfalz

Bedarfsgerechtes Versorgungsmanagement

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen