Fokusgruppe

InnoNet Sprint Medizinprodukte

Der Weg der Medizinprodukte ist von Beginn einer Idee an (nicht nur) in Europa hoch reguliert. Gerade in den letzten Jahren sind sehr viele Änderungen durch neue Gesetzgebungen gültig geworden. Die Fokusgruppe will mit ihren Aktivitäten dazu beitragen, dass einerseits die Einhaltung der Gesetze wirtschaftlich sinnvoll möglich ist und dass andererseits die Stimme der Unternehmen bereits vor Implementierung weiterer und zukünftiger Regelungen Gewicht bekommt und gehört wird.

Dr. Hilke Sudergat  

Die Arbeit der Fokusgruppe im Überblick:

Wo liegt die Herausforderung?

Die Welt der Medizinprodukte & in vitro Diagnostika ist extrem heterogen: Von der Wärmflasche bis zum Röntgengerät, von frei verkäuflich bis zum sehr spezialisierten Markt, vom Gebrauch in Profi-Händen bis zum Gebrauch in Laien-Händen, vom analogen bis zum digitalen Medizinprodukt, von der Serien- bis zur Einzelfertigung werden Anforderungen gemeistert, um letztendlich Patienten helfen zu können. Auf diesen heterogenen Markt treffen neben den europäischen Regulationen in aller Regel zahlreiche Standards und auch die Regulationen vieler anderer globaler Märkte, die durch die Unternehmen in der Gesundheitswirtschaft zu beachten sind. Um den Wirtschaftsstandort in Rheinland-Pfalz zu stärken und zu entwickeln, braucht es Sichtbarkeit und eine gut vernetzte und starke Partnerschaft zwischen Wirtschaftsakteuren und Politik.

Welche Perspektiven eröffnet die Kooperation?

Die Fokusgruppe „Medizinprodukte & in vitro Diagnostika Regulation“ will:

1.) Mitarbeitende aus RLP-Unternehmen zusammenbringen, die Verantwortung für die Einhaltung von Regulationen tragen.

2) zielgerichtete Gesprächsrunden führen, die Herausforderungen sauber beschreiben und lösungsorientiert den konstruktiven Kontakt zu Behörden und Politik aufnehmen/pflegen.

3) für erweiterte Personen- und Themenkreise durch regelmäßige kurzgehaltene Vorträge diskussionswürdige Impulse geben

Wir wollen nicht jammern – wir wollen gestalten. Schritt für Schritt. Mit Ihnen und für Sie. Damit Sie für Ihr Unternehmen die Impulse, die Kontakte, die Unterstützung und die Kooperationen haben, die Sie auf Ihren Märkten erfolgreich weiterbringen

Welche Aktivitäten sind derzeit geplant?

Regelmäßige Impulsvorträge „InnoNet Sprint“ (bisher „MDR Sprint“). RLP-Unternehmenslandkarte Medizinprodukte & in vitro Diagnostika. Ergebnisorientierte Gesprächsrunden Medizinprodukte & in vitro Diagnostika Regulation

Sie möchten Teil dieser Fokusgruppe werden oder sich über deren Arbeit informieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Geschäftsstelle InnoNet HealthEconomy e. V.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen