HS Ludwigshafen wird Teil des InnoNet-Netzwerkes

09. Aug 2017

Die Hochschule steht für Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung.

Hochschule Ludwigshafen

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein forscht und bildet Fachkräfte in wichtigen Sektoren der Gesundheitswirtschaft - dem Hebammenwesen sowie der Pflege und Pflegepädagogik – aus und bietet zudem mit dem Studienabschluss „Bachelor of Science (B.Sc.) Gesundheitsökonomie“ eine Kombination aus Hochschulstudium und praxisbezogener Berufsbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten an, dies im Praxisverbund mit mehr als 40 Kooperationspartnern aus allen Bereichen des Gesundheitswesens.

Als Institution mittlerer Größe mit rund 4300 Studierenden steht für Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung mit Institutionen, Partnerhochschulen, gesellschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen – www.hs-lu.de/

Kontakt:

Prof. Dr. Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, praesident@hs-lu.de.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen